Samstag, 19. September 2009

Fächer geklöppelt aus Seide



Vor einigen Monaten habe ich angefangen, einen Fächer aus Seide zu klöppeln. Ich arbeite mit 66 Paaren, die Seide entspricht in etwa der Stärke von Nähgarn. Etwas über die Hälfte ist geschafft.



Kommentare:

Andrea Baron hat gesagt…

Hallo Roswitha,

der Fächer wird ein Prachtstück – superklasse! Ich bin schon gespannt, wie er fertig montiert aussieht ...

LG Andrea

Christine S. hat gesagt…

Roswitha, dein Fächer ist ja schon wieder gewachsen,...schaut sooo toll aus !
LG Christine

BärbelH hat gesagt…

Ich freu mich immer wieder, wenn ich Klöppelarbeiten im Netz finde. Dein Fächer ist ganz toll und eine Fleißarbeit dazu. Auch die Patch-Pullis sind eine Augenweide!
Liebe Grüße Bärbel

strickangie hat gesagt…

wow, roswitha, das ist ja der wahnsinn!!! liebe grüße von angie

Anonym hat gesagt…

Hallo zusammen,
ich kann mich nur anschließen, eine sehr saubere Fleißarbeit, mich freut es auch sehr, wenn mir eine Klöpplerin begegnet.
Sicher können wir bald die fertige Arbeit bewundern. In der Gruppe, in die ich zur Zeit gehe werden Schals aus Seidengarn gefertigt, ich habe gerade noch den Rand einer Decke auf der Rolle.
AnneMaxi